Zum Inhalt springen

Gasometerlauf am 15.06.2022

Gasometerlauf 15.06.2022

Nach zweijähriger „Gasometerlauf-Pause“ hat die Geschäftsführerin der Gasometer Oberhausen GmbH, Jeanette Schmitz, dem OTV grünes Licht gegeben für den Start der 27. Auflage des Laufes am Mittwoch, 15. Juni.

Der Start erfolgt um 18 Uhr (Aufwärmgymnastik um 17.45 Uhr) vom OTV-Vereinsge­lände und führt durch den Kaisergarten entlang des Rhein-Herne-Kanals zur „Tonne“, die dann über die Feuertreppe bestiegen wird, und retour. Für die höhen­erprobten Sportler und diejenigen, die es werden möchten, bietet sich nach 592 Treppenstufen ein imposanter Panoramablick von der Aussichtsplattform in 104,5 Meter Höhe auf unsere Region. Eventuell muss wegen einer Baumaßnahme auf der Laufstrecke in Nähe des Gasometers eine geringfügige Umgehung durch die Siedlung Grafenbusch gelaufen werden, da eine Rohrbrücke, die über den Kanal führt und in den früheren Läufen genutzt wurde, abgerissen wird.

Ob zum Gasometer gewandert, gewalkt oder gelaufen wird, bleibt jedem Teilnehmer selbst überlassen. Jeder kann auch für sich entscheiden, ob eine Besteigung reicht oder es mehr Spaß macht, doch einige Wiederholungen hinter sich zu bringen. Einen Wettkampfcharakter hat diese Veranstaltung nicht, deshalb findet auch keine Zeit­messung statt! Vielmehr steht das individuelle Erlebnis, den Gasometer mit vielen anderen Gleichgesinnten bezwungen zu haben, im Vordergrund. Das Startgeld beträgt 7,- Euro und beinhaltet eine Erinnerungsurkunde und eine Überraschung für die Kleinsten.

Der gesamte Erlös der Veranstaltung wird wie immer gespendet und in diesem Jahr dem „Ambulanten Hospiz“ in Oberhausen-Stadtmitte zur Verfügung gestellt.

Zusätzlich hat sich das Organisationsteam entschlossen, auf die Bereit­stellung der sonst üblichen Medaillen zu verzichten und spendet stattdessen den anfallenden Betrag für die „Nothilfe Ukraine – Aktion Deutschland hilft“ und hofft, damit im Sinne aller Teilnehmer dieser Benefizveranstaltung zu handeln. Zusätzliche Spenden werden natürlich gerne angenommen und entsprechend weitergeleitet.

Meldungen sind weiter unten über das Formular oder bis kurz vor dem Start persönlich am Gatterdamplatz möglich (fürs Navi: Am Kaisergarten 60, 46049 Oberhausen). Dusch- und Umkleidemöglichkeiten sind vorhanden.

Auf dem Vereinsgelände sind gekühlte Getränke und Gegrilltes vorbereitet.

Infos gibt es bei Detlef Sonntag, Tel.: 01520 8559065.

Schlagwörter: