Crowdlauf

OTVer finden Ausweg aus Corona-Kontaktverbot

OTVer finden Ausweg aus Corona Kontaktverbot

Starts bei Volksläufen und Lauf-Wettbewerben dürfen nicht mehr sein, das Corona-Virus und die Verordnungen der Landessregierung lassen das nicht mehr zu. Sabrina und Johannes Eumann aus dem Oberhausener Turnverein haben einen Ausweg gefunden, ihrem Sport weiterhin nachgehen zu können in Kontakt mit Gleichgesinnten – wenn auch nur virtuell. Sie nutzten das sonnige Wetter, um unterwegs zu sein und das auch noch für einen guten Zweck. Natürlich real nur zu zweit…