100-Schlösser-Tour – Nordkurs (19.08.-22.8. 2021)

Die 100 – Schlösser – Tour im Münsterland gliedert sich nach den Himmelsrichtungen. Nachdem wir 2019 den Ostkurs gefahren waren, wir den West – und Südkurs schon in Tagestouren erradelt hatten, machten wir uns nun daran den Nordkurs zu erkunden.

Mit dem Zug fuhren wir bis Münster. Von hier ging es auf sehr idyllischen Radwegen entlang der Werse mit Besichtigungen interessanter Wassermühlen bis nach Bad Iburg ( 75 km ).

Der 2. Tag forderte uns konditionsmäßig. Langen Aufstiegen folgten rasante Abfahrten durch den Teutoburger Wald. Die Akkuleistung unserer Ebikes nahm rasant ab (wann gelingt es, die Energie bei den Abfahrten in Strom für den Akku umzuwandeln ?). Recht müde, aber vom Anblick einer schönen Mittelgebirgslandschaft belohnt, erreichten wir nach 55 km Ibbenbüren.

Der nächste Tag bestand aus einer ebenen, abwechslungsreichen Route entlang von Ackerflächen, Weiden, Wälder und Seen. Nach 82 km erreichten wir Bad Bentheim.

Am Schlusstag fuhren wir noch 65 km bis Burgsteinfurt, um von dort mit dem Zug nach Oberhausen zu fahren.

Unser Computer zeigte:
Gesamtstrecke 269 km
Durchschnittsgeschwindigkeit: 19,1 km
Fahrzeit: 14:57 Stunden
Max. Geschwindigkeit 52,3 km

Wie immer haben wir uns prächtig verstanden, wohl auch deshalb, weil bevorzugt in EZ übernachtet wurde und somit kein Schnarcher die Nachtruhe eines Anderen störte.

Allzeit Luft im Reifen

Udo Röder

Schlagwörter:

2 Gedanken zu „100-Schlösser-Tour – Nordkurs (19.08.-22.8. 2021)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.