Kraft- und Stabilitätstraining sowie Lauf- und Bahntraining im OTV

OTV Pressebericht

Kraft- und Stabilitätstraining im OTV

Für einen Körper, der auf alle Fälle vorbereitet sein will, ist eine ausgeglichene Haltemuskulatur Voraussetzung – egal, ob für Läufer, Radfahrer, Schwimmer und andere Sportler. Basis für diesen Zustand ist ein Kraft- und Stabilitätstraining, von dem jeder profitiert.

Das Training sorgt für eine gute Körperspannung, fördert die Balance, stärkt die Körpermitte und steigert die Koordination. Bei den Kräftigungsübungen kommt der Sportler auch schon mal ins Schwitzen.

Da das Training sehr variantenreich gestaltet und von einfachen Balanceübungen bis hin zu einem komplexen Ganzkörper-Workout gesteigert werden kann, ist es geeignet für Anfänger als auch für Trainierte.

Trainingszeit und -ort: Montags im Kursraum im OTV-Vereinsheim, 46049 Ober­hausen, Am Kaisergarten 60, 19.30 – 20.30 Uhr. Kursdauer. 10 Termine, ab dem 6.12.21. Kursgebühr. 60 Euro, OTVer zahlen weniger.

Lauf- und Bahntraining im OTV

Für Läufer, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, ist ein Bahntraining das A und O. Tempohärte und die gesamte Laufperformance werden gesteigert – das Bahntraining stellt die individuelle Leistung in den Fokus.

Die Verbesserung der Säulen der körperlichen Fitness ist Ziel des Trainings: Der Ko­ordination, Kraft, Schnelligkeit, Geschicklichkeit. Erreicht wird das durch Ele­mente wie das Lauf-ABC, Mobilisations- und Koordinationsübungen; Laufanalyse und Lauftechnik werden geschult. Dehnübungen bilden den Abschluss jeder Ein­heit, damit Muskeln und Sehnen geschmeidig gehalten werden.

Trainingszeit und -ort: Mittwochs auf den Bahnen des Gatterdamplatzes, 46049 Oberhausen, Am Kaisergarten 60, 18.45 – 20.15 Uhr. Kursdauer: 10 Termine, ab dem 1.12.21. Kursgebühr 60 Euro, OTVer zahlen weniger.

Infos bei Sabrina Eumann, Tel. 0208/62803240 oder mobil 0174/3401821.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.