Zum Inhalt springen

OTV Hobbyfußballer feiern 50-jähriges Jubiläum

Hobbyfußballer

Die Hobbyfußballer des Oberhausener Turnvereins von 1873 e. V. konnten ein Jubiläum feiern: Seit 50 Jahren kicken sie gemeinsam auf dem Naturrasenplatz des OTVs.

Im Juni dieses Jahres kam die Fußballgruppe auf dem Platz zusammen, wo zum Auftakt die aktuell Aktiven ein Spiel ablieferten, das mehr als 20 Ehemalige, über­wiegend älter als 70 Jahre, interessiert verfolgten. Die Vereinswirtin versorgte alle Spieler und Zuschauer mit ihren Familien mit Getränken und Speisen, die Ex-Kicker und Noch-Kicker schwelgten in Erinnerungen an unvergessliche Erlebnisse wie z. B. gemeinsame Reisen und sportliche Erfolge.

Nach der Feier und den Rückblicken nahmen die Fußballer die Zukunft in den Blick: Sie suchen Nachwuchs.

Die Truppe ist bunt gemischt und so soll es auch bleiben: Die Jüngsten sind 18, die Ältesten 85, egal ob männlich, weiblich oder auch divers. Das Spiel ist als Hobby zu betrachten – heißt, der Spaß dabei ist wichtiger als das Gewinnen. Das bedeutet auch, mal über die Unzulänglichkeiten der MitspielerInnen lachen zu können, ohne sie auszulachen und zu akzeptieren, dass Regeln mal so und mal so ausgelegt werden. Der Kampf um den Ball wird nahezu körperlos ausgetragen, Verletzungen will niemand und Freude am Spiel gibt es auch so genug.

Wer interessiert ist: Immer sonntags ist Anpfiff um elf Uhr bis zum Abpfiff gegen 12.30 Uhr, Spielort ist der Naturrasenplatz des OTV, Am Kaisergarten 60, 46045 Oberhausen, gegenüber des Minigolfplatzes. Umkleideräume und Duschen sind vorhanden. Infos gibt es bei Egon Marbach, Tel. 0208 863316.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.